RANA (Fasernessel)

Die Fasernessel gehört zur Familie der Großen Brennnessel. Sie erreicht Höhen von bis zu drei Metern. Da die Faser von Natur aus sehr weich und wegen ihrer Feinheit hervorragend spinnbar ist, eignet sie sich sehr gut zum Einsatz als Textilfaser.

Die Brennnesselfaser kombiniert mit handversponnener Schafschurwolle aus Neuseeland.

Streifen und Schattierungen ergeben sich aus dem verschieden hohen Anteil von Nesselfasern.

Die natürliche Farbigkeit wird zusätzlich durch die teils geschnittene Knüpfschlinge und dem teilsgeöffneten Flor betont. Nessel ist erstaunlich weich.

Die Qualität von Rana wird in Nepal von Hand geknüpft.